Privatvermieter Verband Vorarlberg
Privatvermieter Verband Vorarlberg

Aktuelles

18.01.-19.01.: Deutsche Hochschulmeisterschaften Ski Alpin (Diedamskopf)

Der Diedamskopf ist Austragungsort der heurigen dt. Hochschulmeisterschaft in Ski Alpin. Am Donnerstag, 18. Jänner findet der Slalom mit 2 Durchgängen statt. Am Freitag, 19. Jänner bezwingen die Teilnehmer die Riesentorlaufstrecke am Diedamskopf. Anschließend Siegerehrung bzw. Live-Musik mit "Work-Out" im Ski Inn an der Talstation.

21.01.: Asvö Familiensporttag - Schnee erleben (Skilifte Furx)

Spielerisches Ausprobieren verschiedener Stationen - spaß im Schnee garantiert! Rodeln und Rutschen, Loopyball, Biathlon, Schispringen, Waldweagle, Kinder Riesentorlauf, Wellenbahn, verschiedene Aktivitäten im Kinderland mit Schatzsuche, Piratenpiste, Mausefalle und Zauberteppich Weitere Infos unter www.vsv.at und koordinator@vsv.at

23.01.: Laternenwanderung (Skilift Hütten Hirschberg Bizau)

Die Kameraden der Bergrettung Bizau begleiten Sie mit Laternen durch die Winterlandschaft. Anschließend gibt es Glühwein und Tee bei der Hütte in der Pfingstatt. Kinder können gerne ihren Rodel mitbringen, die Rodelbahn Escha ist auch am Dienstag beleuchtet! Treffpunkt um 19:00 Uhr beim Dorfplatz Bizau, Mindestbeteiligung 4 Personen Die kleine Wanderung dauert ca. 1 Stunde. Anmeldung: bis 16:30 Uhr im Tourismusbüro Bizau unter +43 5514 2129

24.01.: Lawinen Update - Vortrag des ÖAV / Michael Larcher (Feldkirch)

„Lawinen Update“: Gut vorbereitet in die Wintersaison Von 28.11. bis 26.01. tourt der Alpenverein mit seiner Vortragsreihe durch Österreich! Um Wintersportlern einen guten Einstieg in die kommende Tourensaison zu ermöglichen, veranstaltet der Alpenverein ab Ende November die Vortragsreihe "Lawinen Update". 21 Alpenvereinssektionen österreichweit bieten allen, die im Winter am Berg unterwegs sind, einen spannenden Vortragsabend und ermuntern sie, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. Tourengeher, Freerider, Schneeschuhwanderer und andere begeisterte Wintersportler sind bei den Vorträgen des Alpenvereins herzlich willkommen. Auf dem Programm stehen die Themen „Prävention“ und „Notfall“ – also das aktuellste Wissen aus der Praxis zu Unfallvermeidung und Rettungstechnik im alpinen Gelände. In zwei spannenden Stunden erhalten die Teilnehmer Antworten auf die folgenden Fragen: Wie bereitet man sich auf Touren abseits der Skipisten vor, welche Ausrüstung gehört in den Rucksack, was muss man bei der Tourenplanung beachten und welche Faktoren unterstützen die Entscheidungen vor Ort? Eine Analyse ausgewählter Lawinenereignisse aus dem letzten Winter hilft dabei, den Blick für die Gefahrenmuster zu schärfen und die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen zu verinnerlichen. Viele Lawinenunfälle wären vermeidbar! Die Vorträge hält Mag. Michael Larcher, Bergführer, Gerichtssachverständiger und Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein. „Rund 20 Tourengeher sterben Jahr für Jahr in Lawinen. Auch wenn nicht alle Lawinen vorhersehbar sind und Unfälle auch ohne menschliches Fehlverhalten passieren können, beobachten wir doch auch wiederkehrende Unfallmuster, die eindeutig vermeidbar wären.“ „Das Lawinen Update ist für aktive Wintersportler DIE Gelegenheit, sich direkt zu informieren, ihr Wissen aufzufrischen und sich in einem kurzweiligen Abend das Rüstzeug für eine sichere Wintersaison zu holen“, so der Lawinenexperte. Freiwillige Spende!

24.01.: Schüßlersalze-Einführungskurs (Mellau)

Mineralsalze nach Dr. Schüßler sind Lebensstoffe der besonderen Art, die mit einfachen Methoden der Antlitzanalyse sicher zur Erhaltung der Gesundheit und Unterstützung bei Krankheit eingesetzt werden können. Im Kurs werden die Wirkungsweisen, Erkennungszeichen, sowie innere und äußere Anwendungsmöglichkeiten der ersten zwölf Mineralsalze vermittelt. Kosten: € 56,00 inkl. Skriptum | Uhrzeit: 14.00-18.00 Uhr Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmeldung: bis 16.30 Uhr am Vortag bei Birgitt Felder T +43 664 13 69 391

25.01.: Morgenschwung - Frühstücksskilauf am Sonnenkopf (Klösterle am Arlberg - Sonnenkopf)

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Erlebnis: Fahren Sie bereits eine Stunde vor der Öffnung der Bergbahn ins Skigebiet und genießen Sie die noch unberührten Skipisten in einer kleinen, durch die Skischule Klostertal geführten Gruppe. Im Bergrestaurant erwartet Sie im Anschluss ein reichhaltiges Bergfrühstück. Preis: € 64,- ( inkl. Tagesskipass) € 38,- ( für Mehrtageskarten Besitzer) Treffpunkt: 7.45 Uhr Talstation Sonnenkopfbahn Anmeldung unter T +43 5582 292-0 oder info@sonnenkopf.com bis 22.01.2018 Der Morgenskilauf findet nur bei guter Witterung statt.

26.01.: Geführte Umgangswanderung (Mellau)

Die Wege des "Umgangs" vermitteln ortstypische Gestaltungsweisen im Wandel der Zeit. Sie sind an der Landschaft, an Häusern, öffentlichen Gebäuden und Nutzbauten ebenso zu entdecken wie an den Dingen des täglichen Gebrauchs. Treffpunkt: 09.30 Uhr beim Tourismusbüro Mellau | Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Vermieterakademie

Einladung

zum Fachworkshop "Vom Looker zum Booker" Mehr Direktbuchungen

Donnerstag, 18. Mai 2017 13:30 Uhr

Ort: Gasthaus Löwen, Au